Resilienz & Self Care Training

wird derzeit überarbeitet

 

Klopfakupressur KNB 

Beim KnB-Klopfen werden Körperpunkte (vor allem Akupunkturpunkte) mit den Fingern beklopft, während man sich auf ein emotionales, körperliches oder mentales Problem eingestimmt hat und Sätze formuliert. KnB gehört wie andere Klopfakupressur-Techniken in den  Bereich  „Energietechniken“ bzw. der „Energetischen Psychologie“.


 KnB basiert im Gegensatz zu anderen Klopfakupressur-Methoden auf der weiter reichenden wissenschaftlichen Annahme, dass letztendlich alles nur aus Information und Energiefeldern (Schwingungsfeldern) besteht. Ein körperliches oder emotionales Problem ist demzufolge ein „Störfeld im hochkomplexen menschlichen Energiesystem aufgrund einer bestimmten Störinformation“. Missbefinden („Missklang“) = „Krankheit“ stellt sich in diesem Zusammenhang als ein gesunder Hinweis eines funktionierenden menschlichen Systems auf eine Störung in den harmonischen („gesunden“) Schwingungen dieses Systems dar. Indem man auf das Problem eingestimmt bleibt und dabei „klopft“, wird die zugehörige Energiestörung und damit das wahrnehmbare Problem vermindert bzw. beseitigt. Dies wird – sehr vereinfachend gesagt – erreicht, indem durch das spezielle Vorgehen beim KnB-Klopfen Informationswellen („Klopfwelle“ und „Störwelle“) überlagert werden, so dass es zu einer „neuen“ Welle (Schwingungsmuster) und damit zu einer neuen Informationslage kommt. Klopfanwender können dies dann als eine Veränderung in der Befindlichkeit wahrnehmen. 



Das Klopfen kann sehr vielfältig bei diversen Beschwerden zum Einsatz kommen, wie zb:

 

bei Erwachsenen


  • Schmerzustände: Kopfschmerz, Migräne, Rückenschmerzen...
  • allergische Reaktionen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Verspannungen
  • Traumatische Erlebnisse 
  • Stress, Unruhe
  • Ängste und Phobien (Platzangst, Spinnenphobie, Flugangst, Höhenangst etc.)
  • Raucher Entwöhnung
  • Abnehmen
  • emotionale Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Selbstvertrauen

bei Kindern

  • Themen, die auch bei den Erwachsenen erwähnt wurden
  • Ängste 
  • Agression, Wutanfälle etc.
  • Konzentrations- und Lernstörungen, allgemeine Unruhe
  • Einnässen, Einkoten



Eine Klopfakupressur Einheit ca. 60 Minuten, € 65,00

In dieser gemeinsamen Einheit wird die Technik als Selbsthilfetool vermittelt und eingeübt, sodass sie selbstständig zu Hause angewandt werden kann.
Bei tief sitzenden Themen empfehle ich gegebenenfalls  mehrere Einheiten mit mir gemeinsam zu klopfen.