Pferdegestützte Auszeit für Frauen


 Stress, Leistung und Erfolg, Belastung aus Beruf und/oder Familie...
was wir oftmals vergessen, wie wichtig Ruhe, Erholung und Entspannung für unseren Körper, Geist und Seele sind. 

Daher im Beisein des Pferdes Stress abbauen Entspannung, Achtsamkeit und Resilienz fördern. Meine Co Trainerin auf 4 Hufen unterstützt dich beim "runter kommen" auf besondere Art - lass dich von der "Pferdemagie" abholen und genieße diese besondere Auszeit. 

Die Gesellschaft des Pferdes als Ruhepol wahrnehmen, den Duft des Felles einatmen, ihren Atem über deine Hände auf ihrem Körper spüren, das Pferd mit allen Sinnen erleben und dadurch entspannen, Resilienz stärken. Auch die wunderbare Umgebung am Fuße des Untersbergs trägt dazu bei.

 
In der  pferdegestützten Auszeit  bedienen wir uns aus meinem vielfältigen "Werkzeugkoffer" - gemeinsam mit meiner Co Trainerin auf vier Hufen kommen tools aus: Entspannungstraining, Resilienztraining, Energetik und Yoga  zum Einsatz. 

Wobei es bei der  Pferdegestützten Auszeit nicht ums Reiten geht sondern um den Kontakt zum Pferd vom Boden aus. In Begleitung des Pferdes zur Ruhe kommen.
Du nimmst dir deine geführte Auszeit  im Wald am Fuße des Untersberges. Das Pferd wird durch mich geführt, du hälts den Kontakt durch deine Hand zb.an der Mähne, am Hals, am Rücken...
Auch das Putzen des Pferdes zu Beginn der Einheit und auch danach, gehört zu deiner Entschleunigung. 


Eine Einheit hat ca. 90 Minuten (inkl. putzen und "vorbereiten" das Pferdes) und
kostet € 80,00.
Das Training findet als Einzelstunde statt.

5er Block € 370,00


Erfahrung im Umgang mit Pferden ist nicht nötig - allerdings solltest du natürlich nicht ängstlich Pferden gegenüber sein.


Bitte Termine bis spätestens 48 Stunden vorher absagen (Ausnahme bei Krankheit, dann am Morgen). Nicht abgesagte Termine müssen zur Gänze bezahlt werden! 

Reitpädagogik - 

individuelle Pony Auszeit

 Die Reitpädagogik nutzt Erfahrungen mit dem Pferd/Pony um die Persönlichkeit und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Sie unterstützt eine positive Entwicklung der kindlichen Motorik und Wahrnehmung in den Bereichen Grob- und Feinmotorik, Koordination, taktiler Wahrnehmung und Tiefensensibilität. 

In der Reitpädagogik können Kinder von 4 - 8 Jahren spielerisch den ersten Umgang mit Ponys und Pferden erlernen. Das miteinander mit dem Pferd/Pony  stärkt das Selbstbewusstsein und fördert einen empathischen Umgang  mit Tieren.
 Zusätzlich werden durch unterschiedliche Spiele am und mit dem Pferd die Motorik, die Wahrnehmung und die Konzentration der Kinder gefördert. Altersentsprechend wird auch spielerisch das Wissen über Pferde, die Ausrüstung  und die Umgebung in der die Pferde / Ponys leben, geschult.

Die Reitpädagogik ist kein Reitunterricht, aber die beste Basis dafür. Denn die Kinder lernen ganz nebenbei den ausbalancierten Sitz und den richtigen Umgang mit dem Pony. Die Kinder werden stehts durch mich als Reitpädagogin geführt, es werden keine Zügel verwendet.

Individuelle Einzeleinheit zu 60 Minuten (inkl. Vor und Nachbereitung zb. putzen und füttern)  5er Block € 205,00 (1 Einheit pro Woche, fixer Tag - bei Krankheit kann die Einheit gegebenenfalls auf Samstag oder Sonntag verschoben werden).

Die individuelle Reitpädagogik Einheit, findet am Reitplatz oder auch im Wald statt. Bei sehr starkem Regen, wird das Pony im Stall ausgiebig geputzt und geschmückt, Ponywissen vermittelt, "Materialkunde, Spiele im Stall...

Da ich nur 2 Einheiten pro Woche anbiete, sind freie Termine nur begrenzt verfügbar.


ℹ️ derzeit kann ich keinen freien Platz anbieten- gerne nehme ich dein Kind aber auf die Warteliste
 


Bitte nach der 3 Einheit bekannt geben, ob im folge Monat weiter gemacht werden möchte!  


Bei Kindern unter 6 Jahren ist die Anwesenheit (zusehen ohne mitwirken) einer Bezugsperson erwünscht.