Equestrian Yoga


Yoga hilft dir, Körper, Geist und Seele in Kontakt, in Harmonie und Einklang zu bringen. So fällt es dir mit zunehmender Übungspraxis auch leichter, dich mit dem Pferd zu verbinden.

Auf körperlicher Ebene dehnst und kräftigst du dabei gezielte die Bereiche die du fürs reiten brauchst, schmierst die Gelenke, sodass du  aufrecht sitzen und und deinen Körper kontrolliert einsetzen kannst. Zudem kommt durch die bewusste Atmung dein Nervensystem zur Ruhe, so kommst du Schritt für Schritt in Balance.

Wenn du die im Workshop gezeigten Übungen regelmäßig  ausübst, wirst du merken, dass du körperlich wie geistig entspannter auf das Pferd steigst und gleichzeitig achtsamer und bewusster mit deiner Umwelt, also auch deinem Pferd, interagieren kannst. 

Workshop:
Yoga Basics und Atemtechniken für Reiter*innen


Du bist Reiterin und möchtest durch Yoga deinen Körper (und Geist) ganzheitlich kräftigen und dehnen um entspannt und ausgeglichen am Pferd zu sitzen?! Atemtechniken kennen lernen die dich in angespannten Situationen, unterstützen können?! Deinen Sitz verbessern? Hast aber nicht die Zeit in einen regelmäßigen Yoga Kurs zu kommen, noch keine oder geringe Yoga Kenntnisse und bevorzugst einen Präsenz Workshop?
Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich!

Yoga für Reiterinnen verhilft zu mehr Kraft und Flexibilität, einer besseren Körperhaltung und innerer Balance.

Ich stelle dir die wichtigsten Asanas (Yoga Übungen) für Reiterinnen vor (Hüfte, Schulter, Rücken, Bauch, Beckenboden), wir üben die richtige Ausführung der einzelnen Übungen und wie du die Asanas miteinander kombinieren kannst ( 5 verschiedene Sequenzen). Die zuvor einzeln gezeigten Asanas darfst du dann als geführte Hatha und Yin Yoga Einheiten  genießen. Auch Atem und Entspannungstechniken gehört natürlich dazu.
Sodas du für dein Yoga zu Hause eine gute Basis hast.

Workshop Extern:

  • Kosten: € 75,00 inkl. Handout mit 5 verschiedenen Yoga Sequenzen. Dauer ca. 4 Stunden
  • Kosten mit zusätzlicher Einführung in die Klopfakupressur als Selbsthilfetool 

       (Infos siehe weiter unten) € 90,00. Dauer ca. 5 Stunden


Workshop Extern - ich komme in den Stall / Reitbetrieb bitte um Terminanfrage. Mind. 8 Teilnehmer*innen. Anfahrt bis ca. 2 Stunden von 5020 Salzburg.
Für die Organisation und Bereitstellung der Location ist die Teilnahme für 2 Personen kostenlos. In kühlerer Jahreszeit ist ein ausreichend großes Stüberl oder Ähnliches nötig.


Workshop am Pferdehof Hinterreitgut 5084 Großgmain, nächster Termin:


Sonntag, 21. April 2024 (Outdoor, nur bei trockenem Wetter)

 

  • Kosten: € 80,00 inkl. Einführung in das Selbsthilfetool EFT Klopfakupressur und Handout mit 5 verschiedenen Yoga Sequenzen. Dauer ca. 5 Stunden




Bitte um Anmeldung:
[email protected]


 Info zur Klopfakupressur für 

Reiter*innen 

 

Klopfakupressur EFT/KNB 

 

 EFT ist die Emotional Freedom Technique oder kurz „Klopfen“ (engl. „tapping“). Es ist eine Methode, die Elemente aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der Modernen Psychologie miteinander kombiniert. Das Klopfen ist eine sanfte Art der Akupressur. 


 Beim EFT oder KnB-Klopfen werden Körperpunkte ( im Meridianensystem= Energiebahnen im Körper)  mit den Fingern beklopft, während man sich auf ein emotionales, körperliches oder mentales Thema eingestimmt hat und Sätze formuliert.
 In einem Prozess mehrerer „Klopfrunden“ wird direkt im Energiesystem und der unbewussten Ebene gearbeitet.  Die Energiestörung kann aufgehoben werden. Hemmende Einstellungen können sich lösen. Die Energie kann wieder fließen, wodurch Veränderung möglich ist. 

 

Das Klopfen kann sehr vielfältig bei diversen mentalen oder körperlichen Themen zum Einsatz kommen, bei Reiter*nnen  zb: 


  • Unsicherheit
  • Stress
  • Ruhe in angespannten Situationen bewahren
  • Selbstvertrauen
  • Prüfungsangst
  • Angst beim Reiten oder vor dem Pferd
  • Verspannungen
  • Neuanfang nach einem Reitunfall
  • Körperlich: zb. Kopfschmerzen, Verspannungen...